Frühling auf einen istrischen Teller

Frühling ist eine Zeit des Erwachens, der Tag ist länger, die Sonne scheint stärker und die Natur zeigt uns seine Pracht mit all den Blumen und blühenden Bäumen. Auch die Käfer, aber alles muss einen Nachteil haben, oder?
Frühling auf einen istrischen Teller
Frühling auf einen istrischen Teller

Frühling ist eine Zeit des Erwachens, der Tag ist länger, die Sonne scheint stärker und die Natur
zeigt uns seine Pracht mit all den Blumen und blühenden Bäumen. Auch die Käfer, aber alles muss einen Nachteil haben, oder? smileyDer istrische Teller im Frühling ist gefüllt mit den ersten jungen Trieben der Natur – Löwenzahnblättern (in Istrien heißen sie wilder Chicorée), Frühlingszwiebeln, Fenchel, jungen Erbsen und natürlich den beliebtesten Frühlingssprossen Spargel.

Diese Pflanzen werden oft in Kombination mit Eiern, Nudeln, aber auch als Bestandteil von Minestrone benutzt(verschiedene Gemüsesuppen) und Salate.
 Wenn Sie sich entscheiden, Istrien im Frühling zu besuchen, werden Sie schnell feststellen, dass Spargel die beliebteste istrische Wildpflanze ist. Sie können sie in der Natur finden, Sie können sie sowohl auf dem grünen Markt als auch in Supermärkten kaufen und Sie können auch Mahlzeiten in jeder Taverne und Restaurant bestellen die Spargeln enthalten. Lassen Sie sich von mir mit mehreren Rezepten „bewaffnen“, nur um vorbereitet zu sein.

  • Omelett mit Spargel - das Grundgericht.
    Die weichen Teile des Spargels mit etwas Öl anbraten, bis sie so weich sind, dass sie mit einer Gabel leicht geschnitten werden können.
    Wenn sie zu zäh sind, gießen Sie etwas Wasser hinein und kochen Sie, bis sie weich werden. Zum Schluss mit gesalzenen Eiern mischen und Sie haben eine perfekte, leckere und gesunde Mahlzeit.
  • Spargelsalat – Den weichen Teil des Spargel Stiels kurz kochen, abseihen und mit Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer würzen. Sie können gekochte Eier und Knoblauch zum Salat hinzufügen.
  • Spargelsuppe - werfen Sie die harten Teile der Sparregelstängel nicht weg. Sie sind ideal für die Zubereitung von Suppen. Braten Sie einige Zwiebeln und Knoblauch, bis sie ihre Säfte freigeben, entfernen Sie sie, fügen Sie Wasser und Sparregelstämme hinzu und kochen Sie es für eine halbe Stunde.Wenn das Wasser grün wird, nehmen Sie das Gemüse heraus und fügen Sie eine Mischung aus einem Ei mit etwas Mehl und Olivenöl hinzu.
  • Pasta mit Spargel - dies kann auf verschiedene Arten gemacht werden, je nachdem, ob Sie es mit Fleisch oder Meeresfrüchten bevorzugen.
    Zuerst müssen Sie einige Zwiebeln auf Öl braten, dann gehackte Spargeln hinzufügen. Nach dem Erweichen der Spargeln Schinkenstücke (oder Garnelen) hinzufügen und kochen, bis sie fertig sind. Kochen Sie die Nudeln im anderen Topf (in Istrien sind es normalerweise pljukanci oder njoki) und in die Sparregelsoße geben. Kochen Sie die ganze Mischung für ein paar Minuten. Sie können Kochcreme in einer Version oder Tomatensauce in einer anderen Version hinzufügen. Mit geriebenem Käse servieren.

P.S. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Sie das erste Mal nach dem Verzehr dieses leckeren Gemüses auf die Toilette gehen - der Geruch Ihrer Nr. 1 wird sehr intensiv sein.

von: Vesna Ivetić

Hervorgehoben

Villa NaNa
von 690,00 €/Woche
Villa NaNa - eine erstaunliche Villa mit zwei...
Villa Zorritta
von 1.190,00 €/Woche
Villa in der Nähe vom Meer mit privatem Pool in...
Villa Felice
von 1.580,00 €/Woche
Ein Ferienhaus mit Pool in Istrien mit einer...
Villa My Koltrina
von 1.600,00 €/Woche
Die Villa My Koltrina ist ein elegantes...