Geschmäcke der Kindheit - EINFACH UND DOCH GROßARTIG – ISTRISCHE MANEŠTRA

Eines der wichtigsten Dinge, das fast jeder Reisende ausprobieren möchte, ist die lokale Küche. Meiner Meinung nach sind istrische Speisen und Getränke sehr ansprechend.
Geschmäcke der Kindheit - EINFACH UND DOCH GROßARTIG – ISTRISCHE MANEŠTRA
Geschmäcke der Kindheit - EINFACH UND DOCH GROßARTIG – ISTRISCHE MANEŠTRA
Geschmäcke der Kindheit - EINFACH UND DOCH GROßARTIG – ISTRISCHE MANEŠTRA
Eines der wichtigsten Dinge, das fast jeder Reisende ausprobieren möchte, ist die lokale Küche. Meiner Meinung nach sind istrische Speisen und Getränke sehr ansprechend. Obwohl sie einfach sind, sind sie lecker und gesund. Hier bringe ich ein Rezept (eines von vielen) für istrische maneštra.
 
Zutaten:
Für grundlegende istrische maneštra brauchen Sie ein Viertel kg Gartenbohnen, etwa die Hälfte kg Kartoffeln, getrockneten Speck oder Pancetta, den Knochen von pršut(Schinkenknochen), ein paar frische Tomaten oder Tomaten aus der Dose, ein bisschen Sellerie und Petersilie, Lorbeerblatt, Knoblauch, Zwiebel, Salz und Pfeffer.
 
Zubereitung:
Gereinigte und gewaschene Bohnen auskochen, das Wasser ablassen und den Rest der Bohnen spülen. Die Bohnen in einen Topf mit frischem Wasser zusammen mit einem Schinkenknochen, Lorbeerblatt, fein geschnittenen Zwiebeln und Pfeffer legen und anfangen zu kochen. Ein Zusatz, der mitten in Kochen zugegebn wird, heißt pešt. Pešt bereitet man so zu: fein geschnittenen Speck, Knoblauch und Petersilie alle zusammen in eine kompakte Masse mischen. Alte Istrier hatten Fleisch nicht jeden Tag auf dem Teller, also war das manchmal der einzige šuštanca oder Fleisch-Teil der Mahlzeit. Kochen Sie alle Zutaten , bis die Bohnen nicht aufgeweicht sind und das Fleisch leicht vom Knochen entfernt werden kann. Entfernen Sie den Knochen, schneiden Sie Fleisch und legen Sie es wieder in den Topf zurück. Geben Sie gewürfelte Kartoffeln, Tomaten und Salz (wenn nötig) zu. 
 
Wenn die Kartoffeln und Erbsen vollständig gekocht sind, servieren Sie maneštra als Hauptmahlzeit. Es gibt mehrere Varianten dieser Nahrung von der Saison und Geschmack abhängig. Sie können durch Zugabe von Olivenöl Minestrone oder jungen Mais (zur gleichen Zeit, wenn Sie Kartoffeln hinzufügen) den Geschmack verbessern oder den Geschmack mit Kräutern der Saison unterstützen. Während Sie essen, schließen Sie Ihre Augen für einen Moment und lassen Sie Ihre Sinne Sie auf eine Reise in die Geschichte Istriens zu nehmen. Guten Appetit!
 
von: Vesna Ivetić

Hervorgehoben

Villa MileManda
von 1.400,00 €/Woche
Villa Milemanda – ein Haus mit Pool nur einen...
Villa Sole
von 1.120,00 €/Woche
Villa Sole - setzen Sie sich vom alltäglichen...
Villa Gracia Patricia
von 965,00 €/Woche
VILLA GRACIA PATRICIA PATRICIA ist ein...
Villa Bilinke
von 868,00 €/Woche
Villa Bilinke ist eine traditionelle istrische...